Feiern und Gutes tun

19. April 2017

Zell. Klinikum Mittelmosel übergibt Spende an Barler Kindertageseinrichtung St. Marien


Es ist schon eine kleine Tradition, dass die Mitarbeitervertretung des Klinikums Mittelmosel zur Weihnachtsfeier eine Tombola organisiert. Die Erlöse hieraus kommen einem guten Zweck zu. 

Aus dem letztjährigen Losverkauf ist die stolze Summe von EUR 500,00 hervorgegangen. Diesen Betrag überreichte dieser Tage Markus Lütz, Vorsitzender der Mitarbeitervertreter des Klinikums Mittelmosel, Natalie Pfennig. Die Vorsitzende des Fördervereins der Barler Katholischen Kindertageseinrichtung St. Marien bedankte sich herzlich. Durch das Engagement des Fördervereins werden zusätzliche Anschaffungen für die Kinder im Alter zwischen zwei Monaten bis zum Schuleintritt ermöglicht.