1.055 Jahre im Dienste der Patienten gewürdigt

09. März 2016

Zell. Klinikum Mittelmosel ehrt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

„Wir danken Ihnen für Ihr langjähriges Engagement“, leitete Birgit Mohr, kom. kaufm. Direktorin und Pflegedirektorin, die diesjährige Jubilarfeier im Klinikum Mittelmosel ein. „Sie haben uns über insgesamt stolze 1.055 Jahre die Treue gehalten im gemeinsamen Dienst an unseren Patientinnen und Patienten.“

„Sie sind die Säulen, die unsere qualifizierte Gesundheitsversorgung im Alltag tragen. Dass sich bei den jährlichen Ehrungen unserer Dienstjubilare regelmäßig mehrere hunderte von Dienstjahren summieren, zeigt die gegenseitige Verbundenheit“, erläutert Mohr.

In der Ansprache wurde passend zu den jeweiligen Dienstantrittsjahren an die kleinen und großen Gegebenheiten der Welt- und Krankenhaushistorie erinnert – vom ersten Hubschraubereinsatz auf dem Barl über die erste Mammografie und die Gründung des Fördervereins bis zum Richtfest zum Um- und Erweiterungsbau und die offizielle Anerkennung der Schlaganfall-Akutstation.

So wurde denn auch die Festlichkeit gerne genutzt, um über vergangene Zeiten zu plauschen, an Anekdoten zu erinnern und Vergleiche zwischen früher und heute aufzuzeigen.