Globus Baumarkt Zell spendet für Zeller Palliativstation

03. Februar 2016

Zell.

In der letzten Januarwoche hatte die Palliativstation des Klinikum Mittelmosel wieder besonderen Grund zur Freude. Stellvertretend für den Globus Baumarkt Zell überreichten Marktleiter Wolfgang Duch und Betriebsratsmitglied Klaudia Bauer eine Spende in Höhe von 400,00 EUR.

Im Rahmen einer Sonderaktion hatte der Globus Baumarkt für seine Kunden gegrillt und dabei diesen Erlös gesammelt. Da der Spendenbetrag einen direkten Bezug zur Region behalten sollte, fiel die Entscheidung schnell zu Gunsten der Zeller Palliativstation. „Wir freuen und bedanken uns“, meint Dr. Monika Mainberger, Leitende Oberärztin der Palliativstation, „mit der Spende können wir die Station für unsere schwerkranken Patienten wieder ein Stück angenehmer und wohnlicher gestalten.“ In diesem Fall wird die Stationsküche, die Patienten wie deren Angehörigen zur Verfügung steht, mit einem neuen ansprechenden Kaffeeservice und neuen Kochgeschirr ausgestattet. Hier können sich Patienten selbst eine Zwischenmahlzeit zubereiten oder mit ihrem Besuch sitzen und plauschen. Außerdem werden hier Sonderwünsche von Patienten erfüllt und beispielsweise Heißhunger auf Rührei oder Schokoladenpudding gestillt.

Zum Bild: 400 Euro für die Palliativstation im Klinikum Mittelmosel: (von links) Betriebsratsmitglied Klaudia Bauer, Marktleiter Wolfgang Duch des Globus Baumarktes und Sr. Cordula Klein, Gesundheits- und Krankenschwester, und Leitende Oberärztin Dr. Monika Mainberger